Freitag, 12. Oktober 2007

Klima-Papst oder Präsident? Wie soll Al Gore sich entscheiden?

Al Gore wird den Friedensnobelpreis erhalten. Wie kein anderer hat er den Klimawandel ins Bewusstsein der Amerikaner gebracht. 90 Prozent der demokratischen Wähler, 80 Prozent der Unabhängigen und sogar 60 Prozent der Republikaner sind mittlerweile der Ansicht, dass Sofortmaßnahmen für den Klimaschutz getroffen werden müssen. Viele demokratische Wähler wünschen sich, dass Al Gore doch noch ins Rennen um das Präsidentenamt geht.

Was denkt ihr: Soll Al Gore wieder zur Wahl antreten? Oder soll er sich weiterhin ausschließlich dem Klimaschutz widmen? Was ist wichtiger?

1 Kommentar:

britta hat gesagt…

in meinen augen ist der klimaschutz wichtiger als die die präsidentschaft. würde er präsident werden, bliebe wohlmöglich der klimaschutz auf der strecke... und das kann sich die welt nicht erlauben.