Mittwoch, 12. August 2015

Vorwahl in New Hampshire - Aktuelle Umfrageergebnisse

Am 26. Januar 2016 findet in New Hampshire eine richtungsweisende Vorwahl statt. Wer liegt dort gegenwärtig bei den Demokraten und bei den Republikanern vorn?

Hier die aktuellen Umfrageergebnisse von Boston Herald/FPU (Demokraten) und Rasmussen (Republikaner). Die Angaben sind in Prozent.

Demokraten: Sanders (Foto) 44, Clinton 37, Biden 9, Webb 1

Republikaner: Trump 17, Bush 10, Walker 9, Rubio 10, Carson 8, Huckabee 3, Cruz 7, Paul 4, Christie 4, Kasich 4, Fiorina 9, Perry 1, Santorum 1, Jindal 1, Graham 1

Kommentare:

andreassolar@gmx.de hat gesagt…

Hallo Kai, danke dass Du wieder über die Wahlen und Vorwahlen zur US-Präsidentschaft schreibst.
Und ich habe in Deinem FB-Account dazu glücklicherweise den Link zur NYT-Seite zu den Vorwahl-/Wahlkandidaten gefunden, der ist mir abhanden gekommen, wie ich heute leicht erschreckt festgestellt hatte.

Liebe Grüße,

Andreas

Kai hat gesagt…

Hallo Andreas,
ich werde versuchen, soweit es mir zeitlich möglich ist, auf interessante Dinge hinzuweisen. Bis zu den Vorwahlen und zur eigentlichen Wahl ist ja noch ein wenig Zeit und bei den Kandidaten wird es sicher noch viel Bewegung geben. Bei den letzten Vorwahlen gab es auch einige zeitweilige Favoriten, die dann aber schnell wieder verschwunden sind. Na, mal sehen...
Viele Grüße
Kai