Mittwoch, 14. März 2012

Romney baut Führung aus

Rick Santorum konnte gestern zwar in Alabama und Mississippi gewinnen, aber Mitt Romney konnte trotzdem seinen Vorsprung bei der Zahl der Delegierten für den Nominierungsparteitag ausbauen.

Die Delegiertenverteilung für Alabama und Mississippi sieht so aus:

Alabama:
1. Santorum, 34,5% - 18 Delegierte
2. Gingrich, 29,3% - 12 Delegierte
3. Romney, 29% - 11 Delegierte

Mississippi:
1. Santorum, 32,9% - 13 Delegierte
2. Gingrich, 31,3% - 12 Delegierte
3. Romney, 30,3% - 12 Delegierte

Zudem fanden aber auch noch zwei weniger beachtete Vorwahlen in Hawaii und American Samoa statt. Dort konnte Romney deutlich punkten:

Hawaii:
1. Romney, 45,4% - 9 Delegierte
2. Santorum, 25,3% - 4 Delegierte
3. Paul, 18,3% - 1 Delegierter

American Samoa:
Dort trafen sich 70 Republikaner zu einer Wahlversammlung und alle 9 Delegierte fielen auf Romney.

Das Gesamtergebnis der gestrigen Vorwahlen in Bezug auf gewonnene Delegiertenstimmen:

Romney - 41 Delegierte
Santorum - 35 Delegierte
Gingrich - 24 Delegierte
Paul - 1 Delegierter

Und hier der Gesamtstand nach 26 Vorwahlen:

Romney - 495 Delegierte
Santorum - 252 Delegierte
Gingrich - 131 Delegierte
Paul - 48 Delegierte

Für die Nominierung sind 1.144 Delegiertenstimmen notwendig.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ron paul hat im gesamtstand mehr delegierte...

Whoever hat gesagt…

die zahlen hier sind ja mal alle total falsch. wie wärs mal mit ner besseren quelle?!

Kai hat gesagt…

Wie wärs mit einem Beweis für deine Behauptung? ;-)

Whoever hat gesagt…

einmal hier:

http://edition.cnn.com/election/2012/primaries.html

oder hier:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,808150,00.html

man jede verdammte quelle is aktueller als der blog hier. also wenn man sich für den wahlkampf interessiert ist der blog hier ganz schlecht. und gerade wenn man einen blog betreiben will über den wahlkampf, sollte man doch seine quellen haben?!

Kai hat gesagt…

Fast jede Website hat andere Zahlen, da es sehr kompliziert ist, die genauen Delegiertenzahlen zu ermitteln. (Meine Quelle war Huffington Post.) Am Gesamtbild ändert das jedoch nichts.

Du kannst deine Infos aber gerne woanders beziehen. Niemand zwingt dich, dieses Blog zu lesen. Trotzdem danke für dein Interesse.